Ablauf

Zu Beginn der Behandlung wird ein ausführliches Gespräch über aktuelle Symptome und bestehende Krankheiten geführt. Gab es beispielsweise Operationen oder Unfälle? Liegen schon Untersuchungsergebnisse wie Röntgenaufnahmen, Labor und andere Befunde vor.

Dann erfolgt eine gründliche osteopathische Untersuchung.

Es werden Bewegungseinschränkungen und Funktionsstörungen über standardisierte Bewegungstests aber auch über das Erspüren der verschiedenen Gewebe im Körper untersucht.

Schließlich erfolgt die osteopathische Behandlung.

Bei allen folgenden Behandlungen erfolgt immer zuerst eine Befragung nach dem aktuellen Zustand des Patienten und der Behandlungsverlauf wird besprochen.