Wer kann behandelt werden?

Bei der Osteopathie handelt es sich um eine wenig invasive Behandlungsmethode die von den Patienten sanft empfunden wird.
Deshalb eignet sie sich für alle Altersstufen.
Vom Neugeborenen über Säuglinge, Kinder und Erwachsene .

Infrage kommen akute und chronische Beschwerden des Bewegungsapparates, der inneren Organe und des Craniosakralen Systems.

Im Folgenden sind Beispiele genannt,  in welchen Fachbereichen die Osteopathie zum Einsatz kommen kann:

Im internistischen Bereich,
Pädiatrie
Hals-Nasen-Ohren Heilkunde
Gynäkologie
Orthopädie
Kieferorthopädie
Neurologie
u.a.

Säuglingsbehandlung

Säuglingsbehandlung

  • Wenn sie wissen möchten, ob eine osteopathische Behandlung für Sie infrage kommt, stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Rufen Sie mich an oder schicken Sie mir eine Nachricht über das Kontaktformular.